Pools

Premium Poolsystem im Münsterland, Warendorf, Bielefeld und Umgebung

Abdeckung auf und rein ins Wasser. Witterungsunabhängiges Schwimmen in angenehm temperierten Wasser – unser Poolsystem macht’s möglich.

Als Komplettanbieter im Münsterland, Kreis Warendorf, Hamm sowie in Bielefeld und Umgebung integrieren wir Salz- und Chlorwasserpools mit bis zu 3,72 Metern Breite und 14 Metern Länge harmonisch in Ihren Garten. Dank des geringen Salzgehalts von nur ca. 0,2 Prozent ist das glasklare Wasser besonders allergikerfreundlich und hautschonend. Die Wasserwerte behalten wir auf Wunsch jederzeit online für Sie im Blick. Ein vollautomatisches Filtersystem garantiert Ihnen zudem einen geringen Pflegeaufwand.

Verschaffen Sie sich gerne einen ersten Eindruck und besuchen Sie unseren Schaugarten. Der moderne Salzwasserpool mit klarer Formensprache kann rund um die Uhr besichtigt werden.

 

Salzwasserpool – die häufigsten Fragen

Abdeckung auf und rein ins Wasser. Witterungsunabhängiges Schwimmen in angenehm temperierten Wasser – unser Salzwasserpool-System macht’s möglich.

Wir arbeiten für Sie als Komplettanbieter. Das heißt, wir garantieren Ihnen ein harmonisches Gesamtkonzept, das hochwertigen Poolbau mit einer modernen Gartengestaltung kombiniert.

Verschaffen Sie sich gerne einen ersten Eindruck und besuchen Sie unseren Schaugarten in Ennigerloh (Ostenfelde, Kreis Warendorf). Der moderne Salzwasserpool mit klarer Formensprache kann rund um die Uhr besichtigt werden.

Erfahren Sie mehr über Salzwaserpools. Wir bieten Ihnen Antworten auf die häufigsten Fragen.

Was ist ein Salzwasserpool?

Grundlage unserer Salzwasserpools sind maßgefertigte Schwimmbecken aus PP (Polypropylen) mit bis zu 3,75 Metern Breite und bis zu 14 Metern Länge. Anders als bei einem Chlorpool, bei dem die Wasserreinigung auf rein chemischer Basis erfolgt, wird bei einem Salzwasserpool die Desinfektion des Wassers durch eine geringe Konzentration von Natriumchlorid (industrielles Kochsalz) ermöglicht. Dies geschieht über Elektrolyse, einem chemischen Prozess, bei dem das Kochsalz in seine Bestandteile zerlegt wird. Es entsteht Hypochloritlauge, also freigesetztes Chlor. Dieses reinigt das Wasser hygienisch frei, entfernt Bakterien sowie Krankheitserreger und sorgt für eine kristallklare Optik. Das gebrauchte Chlor verwandelt sich nach kurzer Zeit wieder zurück in Salz.

Warum ist ein PP-Becken für einen Salzwasserpool besonders geeignet?

Polypropylen ist ein thermoplastischer Kunststoff, der sich durch extreme Stabilität, Wärmeisolierung, Haltbarkeit und Frostbeständigkeit auszeichnet. Die Skimmer-Fertig-Pools werden entsprechend der von Ihnen gewünschten Größe (maximal 3,75 Meter bis maximal 14 Meter Länge) individuell gefertigt und komplett montiert, verrohrt und verkabelt angeliefert. Auf die Dichtheit der Rohrleitungen am Becken bis zur Technik gewährt unser Partner 10 Jahre Garantie. Für witterungsunabhängiges Badevergnügen können Sie zwischen einer Poolüberdachung oder einer automatischen Pool-Rollade wählen.

Wie hoch ist der Energieaufwand zur Erwärmung eines Salzwasserpools?

Wärmepumpen in Salzwasserpools arbeiten nach einem einfachen Prinzip. Mit Hilfe eines integrierten Ventilators wird Außenluft angesaugt und ihr durch Kompression Energie entzogen. Diese Energie nutzt die Pumpe, um das Salzwasser, das durch das Rohrsystem des Pools führt, aufzuheizen. In Kombination mit Strom kann so selbst bei geringer Vorlauftemperatur eine konstante Wassertemperatur gewährleistet werden. Die Leistung der Wärmepumpe ist abhängig von der Größe des Beckens und Ihren individuellen Temperaturwünschen bei geringen Außentemperaturen.

Wie hoch ist der Salzgehalt im Salzwasserpool?

Die Konzentration des Natriumchlorids (Kochsalz) ist mit ca. 0,2 Prozent pro Liter im Vergleich zu der Konzentration im Meerwasser (ca. 3,5%) extrem gering und lässt sich nicht schmecken. Gleichzeitig ermöglicht die sehr gute Wasserqualität eines Salzwasserpools auch Allergikern ungetrübten Badespaß – ohne rote Augen, ohne brennendes Gefühl, ohne Hautreaktionen.

Was sind die technischen Vorteile eines Salzwasserpools?

Das technische System eines Salzwasserpools, die sogenannte Salzanlage, arbeitet komplett automatisch. Das heißt, die Salzkonzentration und der natürlich erzeugte Chlorgehalt bleiben immer gleich. Zudem wird nur soviel Chlor erzeugt, wie für die Desinfektion des Wassers notwendig ist. Die Wasserwerte behalten wir auf Wunsch jederzeit online für Sie im Blick. Ein vollautomatisches Filtersystem garantiert Ihnen zudem einen geringen Pflegeaufwand.

Sie haben Interesse an einem Salzwasserpool?

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre persönlichen Fragen. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns via E-Mail oder facebook.

Telefon: 02524 2148

E-mail: info@senger-gartendesign.de

Pools